Singender Wald

Mit Helga Brenninger am 23. Oktober.

(c) kwerbild

Musikalisches Waldbaden in Verbindung mit unserer Natur

Früher haben die Menschen im Einklang mit der Natur gelebt. In unserer modernen Welt haben wir diesen natürlichen Rhythmus mehr oder weniger verlernt bzw. verloren. Das Erlebnis Singender Wald bietet Dir die Möglichkeit, durch eine meditative Wanderung wieder zur ureigenen Ruhe zu finden.
Mit Achtsamkeitsübungen und bayrischen, naturnahen Liedern kannst Du Deine Sinne schärfen und beim Waldbaden die Kraft der Natur nutzen, um Energie zu tanken.

Zurück zu den Wurzeln

Wir machen uns gemeinsam auf den Weg zu unseren Wurzeln und besinnen uns auf unsere Natur.
Gib Dein Alltagsgepäck an der Garderobe des Waldes ab. Tauche tief ein in die Wunderwelt von Mutter Erde, um Deine Selbstheilungskräfte zu erspüren und Deinen Rucksack mit wertvoller Inspiration zu füllen.

Termin

Sonntag, 23. Oktober, 9:30 Uhr


Leitung: Waldgesundheitstrainerin und Liedermacherin Helga Brenninger
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Wanderparkplatz Deisenried (gebührenpflichtig, nicht im Preis inklusive)
Teilnehmer: ab 4 Teilnehmern, ab 16 Jahre
Kosten: 40,-€ pro Person
Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, bequeme, warme, wetterfeste Kleidung, Sitzkissen, Getränk und evtl. kleine Brotzeit
Hinweis: Bei unklarer Witterung werden die Teilnehmer informiert, ob der Singende Wald stattfinden kann.

Über Helga Brenninger: Sie ist nicht „nur“ Musikerin: „Frau Heazbrenna“ (so der Titel ihres aktuellen Programms) liebt den Wald und die Kraft der Natur, nicht nur als Inspirationsquelle für die Musik. Die Verbindung der beiden kraftvollen Energien Natur und Musik, ist mehr als konsequente Weiterentwicklung: Der Singende Wald.

Buchung

Buchbar bei der Kur- und Gästeinformation Bad Feilnbach telefonisch unter 08066 887-440 oder per Mail an info(at)bad-feilnbach.de

 

Mehr Infos zu "Singender Wald" auch unter: https://h-brenninger.de/singender-wald/ 
Presse Helga Brenninger: Andrea Hailer - presse(at)soulkino.de - 08061 937939