In der Wildnisschule und dem Wildniscamp ist es unsere Mission, Kinder und Erwachsene gleichermaßen für die Schönheit der Natur und den Wert der natürlichen Umwelt zu begeistern und ihnen die Fähigkeiten zu geben, nicht nur zu überleben, sondern in der Wildnis zu wachsen. Dabei ist es uns wichtig, bei spannenden Aktivitäten naturbezogenes und pädagogisches Wissen zu vermitteln.

Wir haben das Gefühl, dass Kindern aber auch Erwachsenen in der modernen Welt ein entscheidender Aspekt in ihrer Lebens-Natur-Verbindung fehlt. In unserem Wildniscamp verbinden wir Menschen und Natur durch das (Wieder-) Erlernen indigener Überlebensfähigkeiten und fördern so die Liebe und Wertschätzung zur Natur. Gleichermaßen soll ein nachhaltiges und ökologisches Handeln und Leben herbeigeführt werden. Vor allem Kinder sollen an ein Leben im Einklang mit der Natur herangeführt werden. Wer sich nach einer tiefen Verbindung zur Natur sehnt, der findet in unserem Wildniscamp viele interessante Angebote rund um das Thema Wildnis.

Angebot für Kinder, Erwachsene und Familien

In der Wildnisschule Chiemgau bieten wir Basiskurse zum Thema (Über-) Leben in der Wildnis an. Dabei erhalten sowohl Kinder, Erwachsene als auch Familien in unserem Wildniscamp die Möglichkeit, ihre Beziehung zur natürlichen Welt zu erforschen und zu vertiefen, während wir durch Geschichtenerzählen, Wandern, Musik, Abenteuer und Spiele Wildnisfähigkeiten erlernen und eine ganzheitliche Lernumgebung schaffen. Ausgehend von den Lehren der Natur und der angeborenen Neugier der Menschen und insbesondere der Kinder, begeben sich Ausbilder und Teilnehmer auf eine kollektive Lernreise durch die Wildnis. Durch diesen Prozess entwickeln die Teilnehmer ein Zusammengehörigkeitsgefühl und ein verantwortungsvolles Verhalten für die Umwelt, werden zu Mentoren und Führungskräften unter Gleichaltrigen und in ihren Gemeinschaften und entwickeln sich zu ihrem vollen Selbst.

Ausbildung "Wildnispädagogik"

Neben den Basiskursen und dem Wildniscamp für Besucher bieten wir auch Ausbildungen an. Mit der Ausbildung „Wildnispädagogik“ vermitteln wir viele Techniken, die Natur mit den Augen der „Einheimischen“ zu sehen. Diesen Blick auf die Welt bringen Absolventen automatisch in ihre Familie, ihr Umfeld und ihren Beruf ein. Zur Ausbildung gehören Aktivitäten in der Wildnis, die ein tiefes Verständnis, eine tiefe Beziehung und Respekt für die Natur und für sich selbst fördern.

Die Wildnisschule Chiemgau ist Teil des Wildnisschulen Netzwerks Deutschland W.I.N.D.

Das Team der Wildnisschule - Elementar Erfahrungen freut sich auf Ihren Besuch.


Angst ist der größte Feind des Erfolgs.

Handlung ist der größte Feind der Angst. - Jörg Löhr

Kontakt

Wildnisschule Chiemgau e.V.
Dirk Schröder (1. Vorsitzender)
Postfach 1131
83209  Prien
+49 157 73457235