Nächster Termin Bad Feilnbach Apfelmarkt: 8. bis 10. Oktober 2021

Äpfel stehen seit Jahren auf Platz 1 der beliebtesten Obstsorten der Deutschen. Mal süß, mal leicht säuerlich, mal glänzend rot, mal apfelgrün. Saftig und knackig. Zudem sind Äpfel sehr gesund und kalorienarm. Diese Vielfalt erleben Sie auf Bayerns größtem Apfelmarkt im oberbayerischen Kur- und Urlaubsort Bad Feilnbach. Über 200 verschieden Apfelsorten werden hier präsentiert. Darunter finden Gäste auch viele alte Sorten, die rund um Bad Feilnbach angebaut werden.

Schauplatz des Marktes, zu dem insgesamt über 40 000 Besucher erwartet werden, ist das Moorheilbad zwischen Wendelstein und Chiemsee mit seinen weitläufigen Streuobstwiesen mit rund 30 000 Obstbäumen.

Zu sehen, zu kosten und zu kaufen gibt es nicht nur ökologisch angebaute Äpfel und Birnen, sondern auch jede Menge Folgeprodukte. Die Äpfel werden zu Apfelsaft, Schnaps, Likör, Apfelessig oder selbstgemachten Marmeladen und Gelees verarbeitet. Zudem werden Käse, Speck, Blumen, Kräuter, Öle und Essig angeboten. Kunsthandwerker, wie Korbmacher und Federkielsticker präsentieren ebenfalls ihre Waren. Täglich gibt es ein musikalisches Rahmenprogramm und Auftritte von Trachtengruppen sowie unserer amtierenden Apfelkönigin Regina.

Öffnungszeiten Apfelmarkt Bad Feilnbach:

An allen Tagen:
Markttreiben: 10.00 - 18.00 Uhr
Gastronomiezelt: 10.00 - 22.00 Uhr

Lage und Anfahrt Apfelmarkt Bad Feilnbach:

Festplatz Bad Feilnbach

Anfahrtsplan hier zum Download

Bildergalerie: