Feilnbacher Almrausch 2021

Zeitlang nach purer Lebensfreude in der Natur? Dann auf nach Bad Feilnbach: vom 3. - 5.9.2021 zum Feilnbacher Almrausch

Beitrag zum Almrausch Hier gehts zur Buchung

Sehnsüchtig vermisst jetzt ist es wieder soweit!
In einem ganz besonderen Veranstaltungsprogramm der Feilnbacher Gipflstürma verbinden sich 2021 aufs Neue Bewegung in der Natur mit bajuwarischer Lebensfreude am Genuss. Dem Genuss, sich für Bewegung draußen, Kultur und Kulinarik zu begeistern. 
 

Anfang September 2021 laden die Bad Feilnbacher „Gipflstürma“ dazu ein, die Lebensart des Voralpenlandes in einem ganz besonderen Alpen Festival in vollen Zügen zu erleben.


Am Freitag geht`s los eine kleine musikalische Wanderung erwartet die Musik und Naturfreunde. Gewandert wird mit dem Geniesser per exellence und Lebensfreudebotschafter Roland Hefter. Die "Filmroas", am Samstag, ebenfalls mit Musikbegegleitung:
Bewegung an der frischen Luft mit den beiden Hauptdarstellern und Vollblutmusikern Matthias Schriefl und Johannes Bär des neuen Filmes „Auf Tour z` Fuss" von Walter Steffen, gekröhnt von einer Filmpremiere. Den Abschluss bildet am Sonntag die „Jodelroas“, die eigentlich keine Roas ist, aber in Anbetracht der Fangemeinde, die sich um Josef Eder in Bad Feilnbach gebildet hat, werden wohl so einige in den Naturpark „roasn".


Programminfos - auf einen Blick

3.9.2021, 19 Uhr: Musikroas - Abendwanderung mit Roland Hefter
4.9.2021, 19 Uhr: Filmroas  „Auf Tour z`Fuass"
5.9.2021, 11 Uhr: Jodelroas im Naturpark mit Josef Eder

 



Programminfos ausführlich

3.9.2021, 19 Uhr: Musikroas - Abendwanderung mit Roland Hefter

Am Freitag geht`s los mit dem Feilnbacher Almrausch eine kleine musikalische Wanderung vom Rathaus auf die Tregler Alm, erwartet die Musik und Naturfreunde. Gewandert wird mit dem Geniesser per exellence und Lebensfreudebotschafter Roland Hefter. 
Roland ist Kabarettist. Musiker und Kommunalpolitiker. Er steht seit über 30 Jahren auf der Bühne, es fallen ihm immer wieder neue Lieder und Geschichten ein. Die Themen tragen unverwechselbar die "Hefterische Handschrift": Das Leben mit allen Facetten und Rolands inniger Liebe zur Heimat und zum Dialekt. Ohne jedoch jemals patriotisch oder stolz zu sein. Immer verbunden mit der tiefen Dankbarkeit, hier in Bayern leben zu dürfen.
In einem Bayern, dass mehr zu bieten hat als nur die typischen Klischees von Weißbier, Lederhose und Blaskapelle. Einem schönen, gemeinsamen Bayern das weltoffen, bunt und tolerant ist. Sich miteinander in der Natur zu bewegen, mit Roland Hefter über die Fragen des Lebens ratschen, um am Ende mit einem kleinen Konzert auch noch belohnt zu werden, was gibt es Schöneres?
Ach, ja niemand begeht den gemeinsamen Rückweg ohne a gscheide Brotzeit

Tickets:
30,00 € Konzert, inkl. Brotzeit ohne Wanderung 
35,00 € Konzert, inkl. Brotzeit mit Wanderung
Exklusive Getränke - Selbstzahler

Treffpunkt: Rathaus Bad Feilnbach
von 19:00 Uhr bis ca. 22 :30 Uhr
Bei jedem Wetter, entsprechend kleiden.

www.bad feilnbach.de  - Vorverkauf ab 1.7.2021
Mehr Infos zu Roland Hefter : https://rolandhefter.de


4.9.2021, 19 Uhr: Filmroas und Premiere „Auf Tour z`Fuass"

Die "Filmroas“, am Samstag, findet ebenfalls mit Musikbegleitung statt:
Bewegung an der frischen Luft mit den beiden Hauptdarstellern und Vollblutmusikern Matthias Schriefl und Johannes Bär des neuen Filmes „Auf Tour z Fuss" von Walter Steffen, gekrönt von einer Filmpremiere. Gewandert wird vom Rathaus aus - an der Kirch vorbei Richtung Gundelsberg und weiter nach Altofing, auch "Blütenwanderweg" genannt. 
Nach einer kleinen musikalischen Stärkung geht`s wieder zurück in den Ortskern Bad Feilnbach Dort erwartet die bewegungsfreudigen Musik und Filmfreunde nicht nur ein rollendes Wirtshaus und ein Aperitif, um nach Einbruch der Dunkelheit und in Anwesenheit des gesamten Filmteams die Premiere der launigen Musikdokumentation des preisgekrönten Regisseurs Walter Steffens zu geniessen.
Die große Leinwand vorm Feilnbacher Pavillon freut sich schon.

Der neue Film „Auf Tour z`Fuass" von Oberbayerns Erfolgsregisseur Walter Steffen und Co Regisseur Michael Baumberger zeigt als Alpen-Wander-Musik-Movie, wie es den zwei kongenialen Musik er Freunden Matthias Schriefl und Johannes Bär in der Zeit größter Corona Einschränkungen gelungen ist, mit ihrer einzigartigen Musik-Tournee durch die Vorarlberger und Allgäuer Alpen, ihre persönliche Freiheit und ihr Glück zu finden und diese mit den Menschen
zu teilen. Ein Film voll Freude, Humor aber auch mit Tiefgang und mit großartiger Musik zwischen Tradition und Moderne, zwischen Alphorn, Tuba, Trompete und Beat Boxing.
Spielerisch überwindet er den Culture Clash zwischen tradierten Weisen und der Freiheit des Jazz, schwingt sich durch die Dörfer und Almhütten, durch die Täler und über die Gipfel der Alpen. Ein Film zur richtigen Zeit, der die Zuschauer glücklich machen und bereichern wird. Im August 2021 wird der Kinofilm in den bayerischen Open Air Kinos zu sehen sein.
Dabei wird der Film zuerst in den Orten der Wandertour in Vorpremieren mit Live Konzerten des Duos Schriefl Bär gezeigt. In deutschen und österreichischen Kinos kommt der Film ab September 2021 und natürlich richtet der Filmstart sich nach dem Premierentermin in "Klein Hollywood - Bad Feilnbach..."

Tickets:
Filmroas: Premierentickets 20,00 € incl. Wanderung, Filmpremiere, Aperitif, exklusive Essen & Getränke
Premierentickets ohne Wanderung 12,00 € incl. Filmpremiere, Aperitiv, exklusive Essen & Getränke

Treffpunkt: Rathaus Bad Feilnbach (Wanderung)
Musikpavillon Bad Feilnbach Premierengäste
von 19:00 Uhr bis ca. 23:30 Uhr / Premiereneinlass: 20:00 Uhr

Schlechtwetter Info: Ersatzplatz rechtzeitig über Homepage / Social Media Bad Feilnbach
Vorverkauf ab 1.7.2021
Mehr Infos zum Film https://www.zufusstour.de


5.9.2021, 11 Uhr: Jodelroas im Naturpark mit Josef Eder

Den Abschluß bildet am Sonntag die „Jodelroas“, die eigentlich keine Roas ist, aber in Anbetracht der Fangemeinde, die sich um Josef Eder in Bad Feilnbach gebildet hat, werden wohl so einige in den Naturpark „roasn".
Josef Eder, Schauspieler, Musiker und Choreograph arbeitet weltweit in Tanz Theaterprojekten, das Singen wurde ihm als Regensburger Domspatz quasi in die Wiege gelegt. Seine Lieder und Jodler gibt er in internationalen Workshops weiter, von Südafrika in den „Groote Winterhoek Mountains“, bis Shanghai oder in den Kult gewordenen Alpengospel Workshops in Köln. 
Aus Film und TV kennt man den gelernten Landwirt und Ex-Matrosen u.A. aus Hubert und Staller, München 7, Dahoam is Dahoam oder aus diversen Kinofilmen und nun endlich wieder in Bad Feilnbach „Gemeinsam in diese Räume eintauchen und sich an die Klänge der anderen anlehnen, lässt etwas in Schwingung geraten, das größer und schöner ist als nur die Summe der Einzelstimmen.“ (Josef Eder)

In Resonanz gehen mit Stimme, Körper und Natur - ein Kurzurlaub für alle, die die ursprüngliche Kraft des Jodelns fernab von Klischees erfahren möchten. Durch die Mixtur aus traditionellen Liedern & Weisen mit Körper & Wahrnehmungsübungen aus der professionellen Bühnenarbeit, entstehen neue Erfahrungsräume, die uns mit unseren Wurzeln in Berührung
bringen. Es braucht keinerlei Vorkenntnisse, lediglich Spaß und Freude am Experimentieren.

Tickets:
55,00 € (incl. Kaffee & Kuchen, bitte Brotzeit & Getränke mitbringen)

Treffpunkt: Rathaus Bad Feilnbach
von 11:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Ablauf: 11:00 - 13:00 Uhr Workshop; 13:00 - 14:00 Uhr gemeinsame Brotzeit.
Fragen & Gespräche, 14:00 - 16:00 Uhr Workshop, ab 16 Uhr Kaffee & Kuchen, gemeinsamer Rückweg

Vorverkauf ab 1.7.2021
Mehr Infos zu Josef Eder https://www.josef-eder.de


Presseanfragen bitte an Andrea Hailer.Bildmaterial lizenzfrei auf Anfrage / Text & Presse: Andrea Hailer Über eine Vorankündigung in Ihrem Medium freuen wir uns.Bei Fragen oder Akkreditierungswünschen freuen wir uns über Meldung.Mit gipflstürmarischen Grüßen, Andrea H ailer für die Gipflstürma und die Kur- und Gästeinformation Bad Feilnbach +49 (0) 8061 937939 presse @soulkino.de