Singender Wald

mit Helga Brenninger

kwerbild

Datum

23. Oktober 2022, 09:30 Uhr - 12:30 Uhr

Preis

€ 40.00 Teilnahme/Person

Veranstalter

Kur-und Gästeinformation Bad Feilnbach
info@bad-feilnbach.de | http://www.bad-feilnbach.de

Veranstaltungsort

Gemeindegebiet Bad Feilnbach 83075 Bad Feilnbach

Beschreibung

Helga Brenninger – singender Wald


„Waldbaden“ musikalisch in Verbindung mit unserer Natur am 23. Oktober 2022 in Bad Feilnbach

 

Helga Brenninger ist nicht „nur“ Musikerin: „Frau Heazbrenna“ („Heazbrenna“ - so der Titel ihres aktuellen Programms), liebt den Wald und die Kraft der Natur, nicht nur als Inspirationsquelle für die Musik. Die Verbindung der beiden kraftvollen Energien Natur und Musik, ist mehr als konsequente Weiterentwicklung.

Der Singende Wald.
In Gemeinschaft sich mit Natur und Musik verbinden, Körper und Seele Gutes tun. Mehr denn je ist es in dieser schwierigen Zeit so wichtig, zur Ruhe zu kommen und mit der Kraft der Natur positive Energie zu tanken, Alltagsgepäck und Sorgen an der Garderobe des singenden Waldes für ein paar Stunden abgeben. ... begleitet von Helgas Liedern - ein wohltuender Spaziergang!
Helga Brenninger ist ausgebildet und erfahren im Wissen über: gesundheitsförderliche Effekte des Waldklimas, Achtsamkeitsübungen, waldspezifische Naturheilverfahren, Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs und vieles mehr. Seit Januar 2022 ist sie zertifizierte Waldgesundheitstrainerin, ausgebildet beim Kneippärztebund, in Zusammenarbeit mit der LMU, in Bad Wörishofen.

Im Juli können alle Interessierten den „Singenden Wald“ auch in Bad Feilnbach erleben. Die Kur- und Gästeinformation bietet in Zusammenarbeit mit Helga Brenninger zwei Termine an:

Sonntag, 23. Oktober 2022 um 9:30 Uhr

Leitung: Waldgesundheitstrainerin und Liedermacherin Helga Brenninger
Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Parkplatz Tregler Alm, Deisenried (gebührenpflichtig, nicht im Preis inklusive)
Teilnehmer: ab 4 Teilnehmern, ab 16 Jahre
Kosten: 40,-€ pro Person
Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, bequeme, warme, wetterfeste Kleidung, Sitzkissen, Getränk und evtl. kleine Brotzeit
Hinweis: Bei unklarer Witterung werden die Teilnehmer informiert, ob der Singende Wald stattfinden kann.

Über Helga Brenninger: Sie ist nicht „nur“ Musikerin: „Frau Heazbrenna“ (so der Titel ihres aktuellen Programms) liebt den Wald und die Kraft der Natur, nicht nur als Inspirationsquelle für die Musik. Die Verbindung der beiden kraftvollen Energien Natur und Musik, ist mehr als konsequente Weiterentwicklung: Der Singende Wald.

Mehr zu Helga Brenninger unter: https://h-brenninger.de/

Presse Helga Brenninger: Andrea Hailer - presse(at)soulkino.de - 08061 937939