In der Gemeinde werden ab September 2020 insgesamt 250 Kindergartenplätze und 36 Krippenplätze für Kinder unter drei Jahren angeboten. Die Gemeinde ist Träger der vier Kindergärten in Bad Feilnbach, Derndorf, Dettendorf und Au.

Die katholische Kirche ist Träger von zwei Einrichtungen in Bad Feilnbach und Au. Die gemeinsame Anmeldung für alle Kindertagesstätten im Gemeindebereich findet regelmäßig im Frühjahr statt. Die Termine werden rechtzeitig in der Tagespresse und in der Gemeindezeitung bekannt gemacht.

Kindergartenanmeldung

Ab Herbst 2020 wird im Gemeindekindergarten Spatzennest eine zweite Kindergartengruppe für 25 Kinder und eine Krippengruppe für 12 Krippenkinder eröffnet. Hier können Sie die Anmeldeformulare, die für alle Kindertagesstätten innerhalb der Gemeinde gelten, ausfüllen und ausdrucken.

Bitte beachten Sie dazu:

  1. Sie entscheiden, in welcher Kindertagesstätte Sie Ihr Kind anmelden wollen und füllen das Anmeldeformular entsprechend aus (Priorität 1)
  2. Außerdem können Sie aus allen weiteren Kindertagesstätten in der Gemeinde weitere Wunscheinrichtungen (Priorität 2, 3, 4) auswählen.
  3. Ihr vollständig ausgefülltes Anmeldeformular geben Sie bitte in der Kindertagesstätte Ihrer Wahl ab.
  4. Die Platzvergabe innerhalb der Einrichtungen erfolgt grundsätzlich nach dem Alter des Kindes.
  5. Sollte Ihr Kind im Wunschkindergarten keinen Platz mehr bekommen, wird geprüft, ob es in einer von Ihnen ausgewählten weiteren Einrichtung betreut werden kann.

Kindergartengebühren

Für den Besuch in den gemeindlichen Kindergärten "Gemeindemäuse" in Bad Feilnbach, "Purzlbaam" in Au, "Apfelbäumchen" in Dettendorf und "Spatzennest" in Derndorf, sowie in den katholischen Kindergärten "Regenbogen" in Bad Feilnbach und "St. Martin" in Au werden Gebühren in der gleichen Höche erhoben.

Die Gebühren wurden zuletzt zum 01.09.2019 festgesetzt.

Für Kinder ab drei Jahren betragen die monatlichen Gebühren für den Kindergartenbesuch:

 

 

Durchschnittliche, tägliche BuchungszeitMonatliche GebührAbzüglich StaatszuschussVon den Eltern zu entrichten
mehr als 3 - 4 Std.105 Euro- 100 Euro5 Euro
mehr als 4 - 5 Std.116 Euro- 100 Euro16 Euro
mehr als 5 - 6 Std.128 Euro- 100 Euro28 Euro
mehr als 6 - 7 Std.140 Euro- 100 Euro40 Euro
mehr als 7 - 8 Std.152 Euro- 100 Euro52 Euro

 

 

Der seit 01.04.2019 geltende staatliche Zuschuss von 100 Euro pro Kind und Monat für Kinder ab drei Jahren wird auf die monatlichen Gebühren angerechnet. Die Eltern haben den Betrag zu entrichten, der 100 Euro übersteigt.

Für Kinder unter drei Jahren bis zum Monat der Vollendung des dritten Lebensjahres betragen die monatlichen Gebühren für den Kindergartenbesuch:

 

 

Durchschnittliche, tägliche BuchungszeitMonatliche Gebühr
mehr als 1 - 2 Std.160 Euro
mehr als 2 - 3 Std.180 Euro
mehr als 3 - 4 Std.200 Euro
mehr als 4 - 5 Std.220 Euro
mehr als 5 - 6 Std.240 Euro
mehr als 6 - 7 Std.260 Euro
mehr als 7 - 8 Std.280 Euro

 

Zusammen mit den Besuchsgebühren wird ein Pauschalbetrag von 5,00 Euro pro Monat für die Beschaffung von Spielmaterial (Spielgeld) und ein Pauschalbetrag von 5,00 Euro pro Monat für die Beschaffung von Getränken für die Kinder (Getränkegeld) erhoben.

Die monatlichen Gebühren für die Betreuung von Schulkindern betragen seit 01.09.2010 bei einer durchschnittlichen, täglichen Buchungszeit von

mehr als 1 - 2 Std.30 Euro
mehr als 2 - 3 Std.35 Euro

Für Sie zuständig

Barbara Buchner
Kindergärten, Schulen
Rathaus OG Zi. 16
Rathausplatz 1
83075  Bad Feilnbach
+49 8066 887-46
+49 8066 887-50
Rosi Zott-Klümper
Kindergärten, Schulen
Rathaus Zi.17
Rathausplatz 1

83075  Bad Feilnbach
08066/887-26
08066/887-50