Wertstoffhof

Der gemeindliche Wertstoffhof befindet sich am Friedrich-Dittes-Weg 3. Er ist zu den Öffnungszeiten telefonisch erreichbar unter 08066/1630.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Hinweis: FFP2-Masken Pflicht auf dem gemeindlichen Wertstoffhof

Bürgerinnen und Bürger sind ab sofort dazu verpflichtet, während ihres Aufenthaltes am gemeindlichen Wertstoffhof eine FFP2-Maske oder eine Maske mit einem mindestens gleichwertig genormten Standard zu tragen.

Vielen Dank!

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Müllabfuhrplan 2021

Hier gibt es den Müllabfuhrplan 2021 zum Download.

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Abfallentsorgung

Die Abfallentsorgung wird von den Landkreisen und kreisfreien Städten wahrgenommen. Für rechtliche Fragen ist das Landratsamt Rosenheim zuständig.

Wissenswertes zum Thema Abfallentsorgung sowie die Leerungstermine finden Sie auf der Seite des Landkreis Rosenheims sowie in der kostenlosen App:

Müllabfuhr

  • 40 Liter - 14-tägige Leerung
    5,40 € mit Kompostabschlag
    6,00 € ohne Kompostabschlag
  • 80 Liter - 14-tägige Leerung
    8,60 € mit Kompostabschlag
    9,70 € ohne Kompostabschlag
  • 120 Liter - 14-tägige Leerung
    12,90 € mit Kompostabschlag
    14,50 € ohne Kompostabschlag
  • 240 Liter - 14-tägige Leerung
    25,80 € mit Kompostabschlag
    29,00 € ohne Kompostabschlag
  • 1100 Liter - je Leerung 63,00 €
  • 1110 Liter - Mietbehälter 273,00 €/Monat
  • Restmüllsäcke (ca. 70 Liter) pro Stück 5,00 €
    Info und Verkauf in der Kur- und Gästeinformation

Bitte stellen Sie ihre Tonne am Leerungstag spätestens ab 6.00 Uhr für die Landkreismüllabfuhr bereit.

Gebührenerstattung im Härtefall

Das Landratsamt Rosenheim hat die Richtlinie zur Härtefallregelung der Abfall-gebührensatzung des Landkreises Rosenheim geändert. Die Richtlinie sieht eine Abfallgebührenermäßigung in folgenden Fällen der sozialen Härte vor:

  • Haushalte, in denen sich eine Person befindet, die dauerhaft in großem Umfang Hygieneartikel (Windeln, Einlagen usw.) benötigt
  • Haushalte, in denen mindestens zwei Kinder leben, die das vierte Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Die Abfallentsorgungsgebühren werden um 50% der Normalgebühr einer 80 Liter-Tonne ermäßigt. Dies entspricht 4,85 € im Monat. Bei Vorliegen der Ermäßigungs-voraussetzungen ist ein schriftlicher Antrag beim Steueramt der Gemeinde zu stellen. Die Gebühren werden auf die übliche Weise erhoben. Die anteilige Erstattung erfolgt einmal jährlich im Dezember.

Für Sie zuständig

Veronika Schweiger
Steueramt, Abfallwirtschaft
Rathaus 2.OG Zi. 20
Rathausplatz 1
83075  Bad Feilnbach
+49 8066 887-203
+49 8066 887-59199