Tag der offenen Tür in unseren Kindergärten

Am Tag der offenen Tür können Sie alle Kindertagesstätten im Gemeindegebiete Bad Feilnbach besuchen und sich einen Eindruck von der Einrichtung verschaffen sowie mit den Kolleginnen aus den Kindertagesstätten über die Pädagogik und die konzeptionelle Ausrichtung ins Gespräch kommen.

 

 

 

Kindertageseinrichtung

Leitung

 

 

 

Ort

 

 

 

Datum

 

 

 

Uhrzeit

 

 

 

Telefon

 

 

 

Kinderhaus Vogelnest

Melina Seiwald

 

 

 

Aiblinger Str. 68

Derndorf

 

 

 

28.02.2023

 

 

 

15.00 – 17.00 Uhr

 

 

 

08066 906693

 

 

 

Kindergarten

Gemeindemäuse

Astrid Liebhart

 

 

 

Bahnhofstr. 9

Bad Feilnbach

 

 

 

28.02.2023

 

 

 

15.00 – 17.00 Uhr

 

 

 

08066 887140

 

 

 

Kindergarten Apfelbäumchen

Jutta Böhm

 

 

 

Kaltenweg 4

Dettendorf

 

 

 

28.02.2023

 

 

 

14.00 – 16.00 Uhr

 

 

 

08064 1744

 

 

 

Kindergarten Purzlbaam

Marianne Sirkiä

 

 

 

Schulweg 5

Au

 

 

 

01.03.2023

 

 

 

15.00 – 17.00 Uhr

 

 

 

08064 905352

 

 

 

Naturkindergarten

Auer Waldzwerge

Marianne Sirkiä

 

 

 

Achthal 3

Au

 

 

 

02.03.2023

 

 

 

14.00 – 16.00 Uhr

 

 

 

08064 905352

 

 

 

Kath. Kindergarten

St. Martin

Anja Bayer

 

 

 

Doktorweg 2

Au

 

 

 

03.03.2023

 

 

 

14.00 – 17.00 Uhr

 

 

 

08064 1435

 

 

 

Kindergarten

Auer Füchse

Heike Hebestreit

 

 

 

Hauptstr. 1

Au

 

 

 

03.03.2023

 

 

 

15.00 – 17.00 Uhr

 

 

 

08066 887146

 

 

 

Kath. Kindergarten

Regenbogen

Karin Nufer und Imgard Wingen

 

 

 

Gartenstr. 6

Bad Feilnbach

 

 

 

06.03.2023

 

 

 

15.00 – 17.00 Uhr

 

 

 

08066 1038

 

 

Wir freuen uns sehr Sie an diesen Tagen begrüßen zu dürfen! Eine kurze, telefonische Anmeldung wäre wünschenswert.


Kindergarten- und Krippenanmeldung 2023/2024

Die Kindergarten- und Krippenanmeldung für das Jahr 2023/2024 findet im Zeitraum vom
01. bis 17. März 2023 statt.
Zentrales Anmeldeverfahren für Betreuungsplätze in der Gemeinde Bad Feilnbach ist nur online hier möglich.
Später eingehende Anmeldungen werden auf einer Warteliste erfasst.
Nach Bearbeitung und Platzvergabe der fristgerechten Anmeldungen kann dann die Verteilung der Plätze auf der Warteliste erfolgen.


Bürgersprechstunde

Die Sprechstunde für alle Bad Feilnbacher Bürgerinnen und Bürger am

Donnerstag, 2. Februar 2023
von 16:00 bis 18:00 Uhr

Hier können Fragen, Anregungen und Anliegen mit unserem Bürgermeister Anton Wallner besprochen werden.

Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um Terminvereinbarung gebeten.

Für Anliegen, die einen größeren zeitlichen Rahmen benötigen, können unabhängig von der Bürgermeistersprechstunde Termine vereinbart werden.

Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 08066 887 101


Verkehrstechnisches Gutachten im Rahmen der Blockabfertigung

Die Gemeinden Bad Feilnbach, Raubling, Brannenburg und Flintsbach haben ein gemeinsames, verkehrstechnisches Gutachten an den Blockabfertigungstagen beauftragt.

Im Rahmen eines verkehrstechnischen Gutachtens sollen die Auswirkungen dieses Lkw-Verkehrs auf die Gemeinden Bad Feilnbach, Raubling, Brannenburg und Flintsbach am Inn beurteilt und die Erfordernis eines Fahrverbotes für Lkw ab 7,5t untersucht werden.

Gutachten zum Download


Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik abgeschlossen

Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und der Nationalen Klimaschutzinitiative wurden nun alle Straßenleuchten in der Gemeinde Bad Feilnbach auf energiesparende LED-Technik umgerüstet.        

Gefördert wurden die Ausgaben für Leuchtenköpfe, Steuer- und Regelungstechnik, die Anschaffung, Installation, Errichtung und Inbetriebnahme sowie die Deinstallation und fachgerechte Entsorgung der zu ersetzenden Leuchten,

Durch den Einbau hocheffizienter Beleuchtungstechnik sollen die Betriebskosten und in den kommenden 20 Jahren 387 to CO2 Treibhausgasse eingespart werden.

Die neuen LED leuchten die Umgebung besser und gezielter aus und verhindern so gleichzeitig Lichtverschmutzung. Durch eine längere Lebensdauer erlaubt der Einsatz von LED-Technik zudem längere Wartungsintervalle und spart damit weitere Betriebskosten.


Bitte nehmt Rücksicht bei der Nutzung von Wertstoffinseln

Türenschlagen, Glasklirren, Kavalierstart – Anwohner von Wertstoffinseln müssen bei der Entsorgung von Glas und Papier oftmals viel Lärm hinnehmen. Besonders ärgerlich und auch belastend sind die Geräusche, wenn Motoren und Autoradios beim Stopp unnötig laut weiterlaufen.

Werden die Wertstoffinseln dann auch noch am frühen Morgen, bei Nacht oder sonntags genutzt, ist das Maß des Erträglichen erreicht.

Um Anwohner vor unnötigem Lärm an Wertstoffinseln zu schützen, hat der Landkreis Rosenheim festgelegt, dass die Wertstoffinseln nur werktags von 7 – 20 Uhr benutzt werden dürfen. Sollten auf einem Schild vor Ort andere Einwurfzeiten angegeben sein, sind natürlich diese zu beachten. Verstöße gegen die zulässigen Einwurfzeiten können im Übrigen mit Bußgeld geahndet werden.

Im Interesse der Anwohner sowie auch im eigenen Interesse werden daher alle Bürgerinnen und Bürger gebeten, sich an die zulässigen Einfüllzeiten zu halten und auf die Beschilderung vor Ort zu achten. Es sollte selbstverständlich sein, den eigenen Schallpegel beim Entsorgen möglichst niedrig zu halten und z. B. Motor und Autoradio abzustellen


Müllabfuhrplan 2023

Hier gibt es den Müllabfuhrplan 2023 zum Download

Altpapier - Abfuhrplan für 2023 zum Download


 

 

 

Stellengesuche der Nachbarschaftshilfe Bad Feilnbach