Darm-Reinigung und Entgiftung von Leber, Galle und Niere

Angebot für 3 Tage 296,- €

Begleitet werden Sie von Heilpraktikerin Karin Santl

Der Darm ist Ausgangspunkt oder mit beteiligt bei fast allen gesundheitlichen Störungen

Eingeladen sind alle Gesundheitsbewussten
Jene mit Beschwerden / Erkrankungen und Jene die einfach Ihrem Körper etwas Gutes tun wollen

Diese Darm-Reinigungsmethode ist ganz einfach umsetzbar.

Sie erfordert keine zusätzlichen Maßnahmen wie Einläufe, das Trinken von Bitter-/Glaubersalz  usw.

Die Kur beginnt mit 2 Vorbereitungstagen vor der Kur und 2 Aufbautagen nach der Anwendung

Der Darm reinigt sich mechanisch durch die Faser- und Quellstoffe, die sich in den 3 Hauptmahlzeiten (Shakes) befinden.
Der über Jahre/Jahrzehnte alte Biofilm, der sich über der Darmschleimhaut abgelagert hat, weicht auf und wird ausgeschieden.
Alle Shakes werden mit unterschiedlichen Wassermengen gemischt.

Für Leber, Galle und Nieren erhalten Sie, je nach körperlicher Verfassung, spezielle Bitterstoffe und einen Kräutertee.

Die Tagesverpflegung besteht aus:

  • 1 Aufwach- und Nacht-Shakes (Weizengraspulver, Enzyme)
  • 3 Mahlzeit-Shakes (Ölpalmfaserpulver, Erbsenprotein-Pulver, FOS, Inulin, Okrapulver, Rotes Reismehl, Guaran, Mango Fruchtpulver, Vanillepulver, Stevia)
  • 2 Snacks (Möhrenpulver, Okrapulver, Erbsenprotein-Pulver, Passionsfruchtpulver, Omega-3-Pulver)
  • Zusätzlich trinken Sie viel Wasser und den auf sie abgestimmten Tee


Eine Kur ist ab 3 Darm Reinigungstagen möglich.

Meine persönliche Empfehlung sind mindestens 5 Tage Darm-Reinigung  am Stück durchzuführen.

Unsere Angebots-Pauschale  für 3 Tage: ab 296,00 Euro

Dieses beinhaltet:                                

  • Therapeutische Begleitung                               
  • Erfassung des Gesundheitszustandes per Pulsdiagnose, Irisdiagnose, Urinkontrolle, Testung der Darm-Reinigung und des anschließenden Darm-Symbiose-Aufbaues, Therapie- und Ernährungsempfehlungen
  • 1x Bitterstoffe für die Leber/Galle (reicht für ca. 4 Wochen)                
  • 1x individuell abgestimmter Tee für Niere und Immunsystem (reicht für ca. 4 Wochen)
  • Die Materialkosten pro weiterer Darm Reinigungstag betragen 45,00 Euro         

Die anschließende 2 monatige Darm-Symbiose-Lenkung ist im Angebot nicht mit eingerechnet, da der Materialeinsatz sich zwischen 100,00 und 150,00 Euro, je nach Erkrankungen und Beschwerdebild, bewegt.
Sie können damit aktiv Ihre die derzeitige Behandlung, falls Sie bereits erkrankt sind, unterstützen. Ihr Ziel könnte auf längere Sicht sein möglichst beschwerdefrei und/oder heiler zu werden. 

Eigenverantwortung für sich zu übernehmen, beinhaltet im „Normalfall“, dass man nach dem Auslöser der Erkrankung sucht, um nachhaltig ans Ziel zu gelangen und emotionale und körperliche Stabilität erfahren zu können. Jede Erkrankung ist im Grund ein Aufruf nach Veränderung, da der „alte“ Lebensweg mit all den Gewohnheiten uns letzten Endes krank gemacht hat.

Der angebotene „Naturheilkundliche Weg“ besteht aus:

  1.  Darm-Reinigung, Leber und Nierenentgiftung für 5-12 Tage
  2.  Darmaufbau durch Symbiose Lenkung nach der Kur
  3.  Weglassen von “krank“ machenden Nahrungsmitteln
  4.  Naturheilkundemittel nach der Darmreinigung, wie z.B. Curcumin, Weihrauch,            Entsäuerungsmaßnahmen usw., je nach persönlicher Testung
  5.  Entspannung und Bewegung


Die Darmreinigung wird angewandt bei:
Emotionalen Problemen, z.B. Ängste, Depression, Burnout  usw.

Körperlichen Beschwerden wie:

  • Allergien (Gräser, Pollen, Nahrungsmittel, Hausstaub usw.)
  • Arthritis
  • Arthrose
  • Bandscheibenprobleme
  • Bindegewebsschwäche
  • Darmerkrankungen (Durchfall, Blähungen, Verstopfung, Morbus Chron usw.)
  • Fibromyalgie
  • Gicht
  • Hauterkrankungen
  • Hartnäckige Verspannungen
  • Hämorrhoiden
  • Hormonelle Störungen
  • Kopfschmerzen jeglicher Art
  • Krampfadern
  • Leber/Gallenproblemen (Völlegefühl/Übelkeit nach dem Essen)
  • Magenbeschwerden
  •  Morgensteifigkeit/Anlaufschwierigkeiten des Gelenkapparates
  • Mundgeruch
  • Nierenproblemen
  • Rheuma
  • Schlafstörungen oder erschöpftes Aufwachen
  • Sodbrennen ist zum Teil ein Magensäuremangel!
  • Verspannungen, Blockaden und Schmerzen im Hals-, Brust-und   Lendenwirbel Bereich, im Kreuzbein, ISG und Darmbeingelenk
  • Auffälliger Zungenbelag

Eine Anwendung der Kur ist nicht möglich:
Bei Schwangeren, Stillenden Müttern, Kindern unter dem 12. Lebensjahr, Blutungen im Magen-Darm Bereich und bei sehr geschwächten Menschen

Eine uralte Weisheit besagt „Der Tod sitzt im Darm“ (Hippokrates)

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei Karin Santl, Tel.: 08066-8138

Sie suchen noch eine passende Übernachtsungsmöglich dazu? Unter Suchen&Buchen finden Sie freie Unterkünfte! Gerne beraten wir Sie auch persönlich: Tel. 08066/877-11