127. Gautrachtenfest des Gauverband I

Bayerns größtes Trachtenfest!

Logo Jenbachtaler
Flyer_Festprogramm_Rueckseite.jpg

Datum

14. Juli 2017, 19:00

Das Jahr 2017 steht in Bad Feilnbach ganz im Zeichen der Trachtensache. Als ältester Trachtenverein des Gauverbandes 1 richten die D´Jenbachtaler Bad Feilnbach im Juli das 127. Gaufest im Ort aus.

Mit ca. 8.000 Trachtlerinnen und Trachtlern stellt das Gaufest das größte, regelmäßig stattfindende Trachtenfest in Bayern dar. Der traditionsreiche Verein wird somit nach seiner Gründung im Jahre 1884 zum sechsten Mal ein Gaufest in Bad Feilnbach ausrichten.

Aufgrund der starken Mithilfe und des Rückhalts bei den Vereinsmitgliedern freuen sich Festleiter Sebastian Gateiger jun. und 1. Vorstand Marinus Moser ganz besonders, die Trachtler und Besucher des Gaufestes 2017 in Bad Feilnbach begrüßen zu dürfen. Der ganze Ort hilft mit bei der Durchführung des „Gaufestes dahoam“.

„Wie es sich für ein Gaufest gehört, werden wir im Juli 2017 eine Festwoche mit traditionellem und bodenständigem Rahmenprogramm bei uns in Bad Feilnbach durchführen. Der Höhepunkt ist dabei natürlich der Festabend mit Auftritten von Gruppen aus dem Verein und dem ganzen Gau und der Festsonntag am 16.07.2017 mit einem großen Festzug durch den Ort. Einen weiteren Höhepunkt stellt die große Gwandschau am 22.07.17 dar. Hierbei wird nicht nur die traditionelle Tracht des Festvereins vorgestellt, ortsansässige Trachtenhäuser präsentieren zahlreiche Trachtengewänder die im Jahreskreis getragen werden können, denn die Tracht ist kein verstaubtes Relikt aus grauen Vorzeiten, sondern aktueller und vor allem bei den jungen Leuten beliebter denn je.

Die Arbeiten im Festausschuss sind somit in vollem Gange, um den Besucher in der Festwoche vom 14.07.-23.07.2017 ein schönes Programm und schöne Stunden im Festzelt im Bad Feilnbach präsentieren zu können.

Festprogramm:

  • Freitag 14.07.2017: Tag der Betriebe und Vereine mit der Musikkapelle Bad Feilnbach

Samstag 15.07.2017:

  • 14:00 Uhr Delegiertensitzung im Festzelt
  • 18:00 Uhr Standkonzert am Musikpavillon
  • 18:30 Uhr: Totenehrung am Kriegerdenkmal
  • 20:00 Uhr: Festabend im Festzelt

Sonntag 16.07.2017:

  • 06:00 Uhr: Weckruf
  • 08:00 Uhr: Begrüßung der Vereine
  • 10:00 Uhr: Festgottesdienst am Riesenfeld anschl. Großer Festzug durch den Ort

Ab ca. 13:00 Uhr: Ehrentänze im Festzelt

Montag 17.07.2017:

  • Kesselfleischessen mit der Musikkapelle Brannenburg

Freitag 21.07.2017:

  • Boarischer Tanz mit Plattlertreffen mit der Virginia Blos

Samstag 22.07.2017: „Im scheena Gwand durchs Jahr“

  • Große Trachtengwandschau mit dem Trachtengwandhaus und dem Trachtenhaus Karl Jäger. Ansage durch Elisabeth Rehm (BR)

Sonntag 23.07.2017:

  • Ab 09:00 Uhr: Gaudirndldrahn und Gruppenplattln im Festzelt