Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag findet heuer am Sonntag, den 24. September statt. Von 8:00 bis 18:00 Uhr werden die Bürgerinnen und Bürger wieder an die Wahlurnen gebeten.

Informationen zur Bundestagswahl finden Sie auf den Internetseiten des Bundeswahlleiters.

Dort sind ebenso die Anträge zur Eintragung in das Wählerverzeichnis für im Ausland lebende Deutsche zu finden.

Briefwahlunterlagen

Briefwahlunterlagen können ab 21. August 2017 beim Einwohnermeldeamt persönlich beantragt und abgeholt werden. Bringen Sie dazu bitte Ihre ausgefüllte und unterschriebene Wahlbenachrichtigungskarte mit. 

Eine Online-Beantragung ist seit dem 18.09.2017 nicht mehr möglich!

Eine Abholung der Briefwahlunterlagen ist gegen Vorlage der unterschriebenen Wahlbenachrichtigungskarte (ggf. mit unterschriebener Vollmacht) bis zum Freitag, 22. September, 18 Uhr möglich.

Bundestagswahl in leichter Sprache

Am 24. September 2017 ist Bundestags-Wahl.
Deshalb gibt es jetzt ein neues Heft in einfacher Sprache.
Das Heft heißt:
Bundestagswahl 2017
Es ist von der Bundeszentrale für politische Bildung.
Das Heft hat 40 Seiten.
Es ist kostenlos.
Darum geht es zum Beispiel in dem Heft:

  • Das macht der Bundestag
  • Wie der Stimm-Zettel aussieht
  • Was nach der Wahl passiert

Das Heft kann hier heruntergeladen oder bestellt werden.

Wahlhelfer gesucht!

Sie möchten sich als Wahlhelfer bei der Bundestagswahl einbringen?

Wir freuen uns über jeden Bürger und jede Bürgerin, die sich bei der Wahl aktiv beteiligen und uns bei der Durchführung der Wahl unterstützen möchte.

Wie viel Zeit muss ich dafür mitbringen?

Für die Wahlhelfer gibt es einige Tage vor der Wahl einen Informationsabend, an dem die wichtigsten Punkte vorgestellt und das Auszählungsverfahren erläutert werden. Außerdem werden am Wahltag selbst zwei Schichten (vormittags und nachmittags) eingerichtet, am Abend treffen sich dann die Wahlhelfer in den Wahllokalen um die Stimmen auszuzählen.

Muss ich dafür besondere Voraussetzungen erfüllen?

Nein. Im Prinzip kann jeder der wahlberechtigt ist, auch als Wahlhelfer dabei sein.

Wenn Sie noch Fragen zum Thema Wahlhelfer haben, freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Weitere Informationen (mit Videos) hat der Bundeswahlleiter auf seinen Internetseiten zusammengestellt.

Für Sie zuständig

Konrad Kriechbaumer
Standesamt, Friedhofsverwaltung, Feuerwehr, Wahlen
Rathaus EG Zi. 08
Bahnhofstraße 5
83075  Bad Feilnbach
+49 8066 887-37
+49 8066 887-48